web_Hermann_von_BeckerathScannen[1].jpg

Hermann von Beckerath
geb. 26.09.1909 in Hamburg; gest. 1964 in München, war ein Cellist und Professor.
Vater: Willy von Beckerath (28.9.1868 – 10.5.1938)
Mutter: Luise (Lulu) von Beckerath geb. Schultz (1.7.1872 – 3.12.1958)

Hermann von Beckerath war als Professor in München, sowie als Solocellist unter anderem mit den Münchner Philharmoniker tätig. Er spielte bei den Richard-Wagner-Festspiele und veranstaltete zahlreiche Tourneen.
Er war Interpret unter anderem von Johann Sebastian Bach und zeitgenössischer Musik. sein Vater war der Maler Willy von Beckerath. Sein Bruder war der Orgelbauer Rudolf von Beckerath.